Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein

Das Einschlaflied “Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein” ist ein sehr altes Schlaflied, welches seit über 200 Jahren von Müttern gesungen wird um Ihre liebsten zum Schlafen zu bringen. Wir haben das Video absichtlich sehr schlicht gehalten, da hier der Fokus auf den ruhigen und sanften Gesang gelegt werden sollte. Der gesamte deutsche Text wird im Lied eingeblendet.

Auf YouTube finde Ihr das Lied hier:
Einschlaflied – Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein Schlaflieder mit Bobby

Text zum Mitsingen von Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein:

Wusstest du schon?

Schlafe, mein Prinzchen, es ruhn,
Schäfchen und Vögelchen nun;
Garten und Wiese verstummt;
Auch nicht ein Bienchen mehr summt;
Luna mit silbernem Schein
Gucket zum Fenster herein.

Schlafe beim silbernen Schein,
Schlafe, mein Prinzchen, schlaf’ ein!
Schlaf’ ein!

Das Einschlaflied “Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein” ist ein sogenanntes Wiegenlied oder auch “gute Nacht Lied” von Johann Friedrich Anton Fleischmann. Es wurden fälschlicherweise lange Zeit, Wolfgang Amadeus Mozart oder Bernhard Flies als Autoren genannt. Der Text des Einschlaflied wurde von Friedrich Wilhelm Gotter geschrieben. Das Lied erfreut sich seit jeher größter Beliebtheit und ist in abgewandelten Versionen auch bei den bekannten Märchen Schneewittchen oder im Film “7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug” gesungen worden. Im Film wurde es von Cosma Shiva Hagen als Schneewittchen gesungen.